Die Innenministerin und ihr Aussenminister

Die Innenministerin und ihr Aussenminister

Anne-Rose und Thomas Walther leiten seit bald zwanzig Jahren und in dritter Generation das 4-Sterne-Superior Hotel Walther und das Hotel Steinbock in Pontresina/St. Moritz – beide im Besitz der Familie Walther. Das Hotel Walther zählt zu den traditionsreichsten Hotels der Ferienregion Engadin St. Moritz und gilt in der schweizerischen Hotel-Landschaft als «Klassiker», wobei die Walthers laufend viele Millionen in ihr Haus investiert haben. Die Eltern von drei Kindern im Teenager Alter gelten als «Vorzeige-Hoteliers», setzen auf eher traditionelle Werte und Konstanz – mit Erfolg. Nun wurden sie mit dem begehrten Gästebewertungs-Award «Prix Bienvenue 2016» ausgezeichnet.

Während sie sich um das operative Geschäft kümmert engagiert er sich stark ausserbetrieblich und setzt sich in zahlreichen Ämtern für den Tourismus im Tal ein. „Ich bin der Innenminister und mein Mann ist der Aussenminister“, sagt Anne-Rose Walther über die Arbeitsteilung. Die gelernte Hotelfachfrau empfindet es als wertvolle Ergänzung, dass sie die Betriebe „hütet“, während ihr Mann aus dem Haus ist. So könnten beide immer wieder frischen Input von Aussen bekommen und sich gegenseitig eine andere Perspektive verschaffen.

Lesen Sie das Porträt über das erfolgreiche Hotelier-Ehepaar in der Engadiner Post vom 16. August 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.