Führungspaare profitieren auch im Alter von vielen Vorteilen

Führungspaare profitieren auch im Alter von vielen Vorteilen

Führungspaare profitieren von vielen Vorteilen. Zum Beispiel davon, dass sie voneinander lernen. Dies ist über das Lernen von Führungskompetenzen hinaus auch für die Entwicklung im Laufe des Lebens von grossem Nutzen. In keiner anderen Lebensphase trägt man so viel Verantwortung für andere wie in jenen Jahren in der Lebensmitte. Der Beruf verlangt viel, die Kinder verlassen das Haus, die Eltern sterben. Die Psychologin Pasqualina Perrig-Chiello nennt diese besonders wechselhafte Lebensphase „biografisches Multitasking“ und sagt im Interview:

„Männer und Frauen altern besser, wenn sie über das Verhaltensrepertoire des jeweils anderen Geschlechts verfügen. Für Männer bedeutet das, empfindsamer zu werden, über Gefühle zu sprechen und soziale Kontakte zu pflegen. Auch hier gilt: Wer viele Seiten hat, kommt besser durch die mittleren Jahre.“

 

Pasqualina Perrig-Chiello, Psychologin, lehrt und forscht an der Universität Bern. Die Entwicklungspsychologin hat in einer Langzeitstudie Gefühle und Einstellungen von 1.000 Personen mittleren Alters untersucht.

https://www.zeit.de/2014/10/psychologie-altern-lebensmitte-perrig-chiello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.